Tipps aus dem Baumarkt: Was kann man wie craften?

  • Baum, Busch, wahlweise Mitspieler^^


    - 5 Bretter plus 10 Nägel: Kiste und Waffenständer /Gun-Rack) (kein Werkzeug benötigt)


    - 4-5 Bretter (bin mir da nicht sicher) 10 Nägel= Werkbank


    -> Werkbank ermöglicht Bauen eines Holzstapels


    -> Holzstapel: Da passen VIELE Bretter, Stämme, viel Feuerholz und Äste hinein. Sieht schick aus, ist tragbar, und somit eine Möglichkeit, immens viel Baumaterial zu transportieren.


    - Nagelplanke: Damit kann man allerlei Unsinn machen, da man die Dinger quasi an jede Holzfläche knallen kann (Material: Nägel, Brett^^). Formschöne Schriftbilder sind so möglich.


    - Nägel / Bretter-> Wasserfassgestell. Danke an den Hinweis Bughunter)

  • Stürmt die Base!


    2 Stämme in die Hand + Seil ergibt ne nette 2 Meter-Leiter. Bis zu 8 Meter Leiter möglich....die wackelt aber aaaaAAArgh....


    Wenn ihr keine Leiter habt: Räuberleiter. Spieler 1 legt sich hin, Spieler 2 steigt drauf. Spieler 1 steht auf. Willkommen im Zirkus "Pamponelli" der todesmutige Palisadentänzer - wahlweise auch gestapelte APÖ- oder FÖL-Leiter genannt (keine TM^^).


    - Damit überwindet ihr fast jede normale Mauer, es sei denn man baut Türme über 8 Meter. Hier kommt dann die Methode "Loch" zu Zuge ->


    Loch in Mauer: Ich hab noch nicht lang genug gelebt, um es zu testen, aber Brecheisen, Vorschlaghämmer und Hatchett sollen da wirklich nützlich sein., Schlösser mit Säge.


    Gegenmaßnahmen: Stacheldraht, Minen, Sturheit oder Servercrash ;-)

  • Dieses Thema enthält 15 weitere Beiträge die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.