Regeländerung


Die Regeln haben sich an zwei Stellen geändert. Die Änderungen sind auf dem Bild rot markiert.


Die Möglichkeiten ein Auto anzuhalten sind nicht mehr auf Straßensperren beschränkt.

Bestehen bleibt allerdings die Regel, dass fahrende Autos nicht on sight beschossen werden, und natürlich auch nicht durch Beschuss zum Anhalten gezwungen werden dürfen.


Es wird außerdem auf die Wichtigkeit von Videobeweisen hingewiesen. Damit sind Videobeweise jetzt Bestandteil der Regeln.

Kommentare 7

  • Hikea hast ja Recht!

  • Befass dich doch mal mit den gängigen Aufnahmetools. Die haben alle die Möglichkeit die letzten Minuten aufzunehmen. Bei Shadowplay heist die Option sogar Videobeweis.

  • also heist es das ich praktisch die ganze zeit ein videorec nebenher laufen lass muss wenn ich spiele, damit ich nen kos nach weisen kann... und wenn ich einen überfall nicht mit bekomme, wie soll ich den rec der aufnahme starten lassen, bzw wie sollen spieler mit leistungsschwächeren geräten recs nebenbei laufen lassen ohne bzw mit wenig fps einbruch???

    • du kannst shadowplay (nvidia graka) oder Radeon ReLive(amd graka) so einrichten das es zwar immer an ist aber nur die letzten 5 minuten speichert.

      Und der Unterschied im Spiel sind 1 bis 3 fps

  • Also ich finde es ist mit dem Komma besser :) Sonst klingt es beinahe so, als dürfte man nicht auf Fahrzeuge, denen erlaubt wurde zu fahren, schießen :D

    Danke für die schnelle Antwort, hab damit gestern gar nicht mehr gerechnet xD

  • das sah einfach doof aus und da es ja eh kein kompletter Satz ist.... Normal hätte ja auch ein Komma vor "die" stehen müssen.

    Aber wenn es dich um den Schlaf bringt, änder ich es

  • Ich finde die Regeln gut und möchte nur auf einen Grammatikfehler hinweisen xD


    5) Fahrzeuge...

    ...die fahren, dürfen, außer in PVP-Zonen, nicht on sight beschossen werden!


    Weiter so liebe Rasselbande <3