Empfohlen Rasselbande 2.1 - Das Update

Liebe Community,


Rasselbande wäre nicht Rasselbande, würden sich nicht großartige Community Mitglieder immer wieder mit tollen Ideen und viel Engagement in die Community einbringen.

Doch bevor wir euch verraten was das - Rasselbande Update 2.1 - alles Neues bringt, wollen wir euch zunächst noch stolz unsere Neuzugänge vorstellen:

  1. Schulzi und Keule sind bereits vor einem knappen Monat dem Event-Team beigetreten und haben sich nicht zuletzt beim vergangenen PvP-Event als große Hilfe bewährt.
  2. Sense, der bereits seit gut einem Jahr im Hintergrund hingebungsvoll am Server werkelt tritt nun dem Team auch als Admin bei.
  3. Kalle Grabowski wird das Team als Whitelist-Supporter und im Medien-Bereich unterstützen.
  4. TheBuster, neben Kalle Grabowski unser zweiter Neuzugang, zaubert bereits seit Tagen im Bereich des Server-Modding ein neues Feature nach dem anderen aus seinem Ärmel. Er wir zukünftig das Team als Kreative Direktor im Bereich Server-Modding unterstützen.


Rasselbande 2.1 - Das Update


Nicht nur Bohemia Interactive arbeitet an DayZ, auch wir sind bemüht den Server immer wieder mit neuen Ideen voran zu bringen. Dazu haben wir in den vergangenen Wochen viel positiven Input aus der Community erhalten und uns auch selbst immer wieder in längeren Besprechungen zusammen gesetzt und darüber beratschlagt wie man das Spielerlebnis auf Rasselbande noch besser machen kann. Danke unserer fleißigen Server-Modder Sense, Ebbi und unserem Neuzugang TheBuster konnten viele großartige Neuerungen auf den Weg gebracht werden, die wir euch nun im Folgenden vorstellen wollen.


Die Map wurde an vielen Stellen erweitert, teils um kleine Details und Verschönerungen, um neue Trader mit wechselnden Öffnungszeiten, bis hin zu ganzen Brücken und Höhlen-komplexen. Es gibt viel zu entdecken!

MAP ERWEITERUNGEN





Skalisty Island


Nachdem sich die Fälle von verschnupften und halb erfrorenen Überlebenden gehäuft haben,

wird es in Zukunft auch eine Möglichkeit geben trockenen Fußes nach Skalisty Island zu kommen.

Dem nächsten Wochenendausflug steht damit also nichts mehr im Weg.











Black-Market Trader


Gerüchten zu Folge hat die zunehmende Nachfrage nach Waffen inzwischen auch allerhand Zwielichte Händler nach Chernarus gelockt, die sich in den Gebieten "Tisy (Military Base)" , "Kamensk (Military Base)" und "Zelenogorsk (Military Base)" aufhalten. Neben wechselndem Angebot gilt es auch die nicht durchgängigen Öffnungszeiten zu beachten!











Goldnugget-Trader


Fleißige Goldschürfer müssen sich in Zukunft auf etwas längere Reisen gefasst machen. Der Händler für den Ankauft von Goldnuggets hat wegen jüngsten Unruhen die Save-Zone verlassen und ist weiter in Richtung Ostküste umgezogen. Er meinte dort günstiger für die Warenverschiffung seiner Einkäufe gelegen zu sein.












Neue Höhlen


Der Regenschauer steht kurz bevor und es ist weit und breit kein Unterschlupf in Sicht ? Warum nicht Unterschlupf in einer der neuen Höhlen suche, die neu auf der Map zu finden sind!


Wer hat als Erster/Erste alle entdeckt?

Ladet im Forum Bilder von euch in der Höhle hoch und erhaltet auf Wunsch den Titel "HöhlenbärIn" (o.ä.) im Teamspeak³ / Forum.





VERÄNDERTE MODS & BALANCING



Nach langen Gesprächen im Team und mit der Community werden neben neuer Mods auch einige Items überarbeitet.


  • Der Fuhrpark ist um 3 Fahrzeuge erweitert worden. Die Militärfahrzeuge darunter werden nur in Militärgebieten zu finden sein, die zivilen Fahrzeugen auf der ganzen Map.
  • Die Ingame-Map (Hotkeys: Öffnen/Schließen mit "M" ; 3D-Map ausblenden/einblenden mit "K") bleibt auch in Zukunft weiterhin Bestandteil des Server-Moddings, nachdem sie in der aktuellen Fassung bei einem großen Teil der Community positiv anzukommen scheint.
  • Die Auswahl an Kleidung, Waffen und Rucksäcken wurde erweitert bzw. überarbeitet. Bestimmte militärische Waffen (High-Loot) spawnen in Zukunft ausschließlich an Heli-Crash-Sides und Air-Drops.
  • Neue Survival-Items, z.B. : Der überlebenswichtige Kugelgrill - Der macht eure nächste Grillparty garantiert zum absoluten Hit !
  • Preisanpassung bei den Tradern.
  • Neue Trader auf der Map (siehe oben). Nur bei den Black-Market-Tradern wird es militärische Waffen, Munition und Magazine geben. Die zivilen Traden in der Save-Zone bieten nur noch zivile Waffen, Munition und Magazine an und vor allem eine große Auswahl an Kleidung sowie Güter des tägliche Gebrauchs.
  • Items die beim Base-Building und Base-Raid Anwendung finden, wurden überarbeitet (siehe Basebuilding )


Perti heil!


Auch die Freunde der gepflegten Angelei werden wieder auf ihre Kosten kommen. Neben drei Angeln und dem Tacklekoffer wird es auch eine neue Fischart (Hecht) und Muscheln geben. Letztere können im Uferbereich ausgegraben werden.



  • Spieler können jetzt Ingame markiert werden. Dafür im Spiel mit dem Fadenkreuz auf die Füße zielen und die Taste "O" (O, wie Olga) drücken. Darauf hin öffnet sich ein Menü und ihr könnt dort diese Markierung kommentieren. Das erleichter uns die Identifizierung von Spielern bei Regelverstößen. Das ersetzt nicht das Erstellen eines Tickets. Letzteres muss nach wie vor auf der Homepage über "Support" --> "Neues Ticket" erstellt werden.


BASE BUILDING & Base-Raid


Mit dem Update wurde das Base-Building sowie das Base-Raiding überarbeitet. Dabei wurde die Funktionsweise der zum Auf- und Abbau, sowie beim Raid verwendeten Items überarbeitet und vereinfacht. Neue Items zum craften wurden dem Server hinzugefügt und weitere tolle Dinge für Basen, die auf der Map zu finden sein werden. Als weitere Neuerung wurde die Anzahl der vergrabbaren Objekte reduziert (siehe unten).



Die Funktionsweise von Werkzeugen wurden wie folgt überarbeitet:

  • Aufbau : Hammer, Zange (für Drähte) und (neu) Claw-Hammer.
  • Abbau (innen): Brecheisen, Zange (für Drähte) und (neu) Claw-Hammer.
  • Einbruch (außen): Metallsäge für Schlösser, C4 und Vorschlaghammer für Wände.


Neues Base-Raid Item: C4

  • Ausschließlich beim Black-Market Tradern (siehe oben) zu erwerben, ermöglicht euch das C4 eine Wand einzureisen ohne lange darauf einzuschlagen oder an einem Code-Lock zu sägen. Einmal angebracht, beginnt ein Timer innerhalb dessen das C4 deaktiviert werden kann. Läuft Zeitzünder ungestört bis zum Ende durch, geht das C4 hoch und schafft die ersehnte Lücke im Zaun.



Neue Items zum craften


  • Waffen-Wand - kein Platz mehr in der Kiste ? Die selbst gebaute Waffen-Wand schafft Abhilfe - Pragmatismus vor Ästhetik, wer es schöner haben will muss suchen gehen.
  • Tipi-Zelt - Wie bei den Pfadfindern - Nur im selbstgebauten Zelt schläft es sich richtig gut. Und stolz sein darf man auch darauf. Vielleicht nicht ganz so wetterfest, aber es erfüllt seinen Zweck.
  • Wasserfass - Ein mal gebaut, spart man sich in Zukunft den Weg zum örtlichen Brunnen. Das schont auch das Schuhwerk!









Neue Items zum finden


  • Waffen-Vitrine - frisch geölt, den Lauf gereinigt hängt euer Lieblingsstück für eure Gäste sichtbar
  • Waffen-Ständer - wie ein Regenschirmständer - effizient und platzsparend, nur eben für eure Waffen anlehnen.
  • Beschriftbare Kisten - für die Setzkasten-Liebhaber und Ordnungsfanatiker
  • Kühlschrank - damit euer Bier immer schön kalt bleibt, denn auch in der Apokalypse muss ein bisschen Luxus sein.
  • Regal - erspart das wühlen in der Kiste, es ist alles auf einen Blick sichtbar. Ideal auch für Bücher!







Um etwas für die Umwelt zu tun und zu verhindern das immer mehr Loot ungenutzt im Boden vor sich hin verrottet, wurde die Anzahl der Objekte reduziert, die mit einer Schaufel vergraben werden können.


Was vergraben werden kann

  • Ammo-Boxen
  • Protector Cases
  • Waterproved Bags
  • Sea chest ( = dt. Seekisten)




REGELERGÄNZUNGEN

"Jede Basis muss raidbar sein!" - Diesen Grundsatz verfolgen wir auch weiterhin mit dem neuen Update. Darum werden die Server-Regel wie folgt ergänzt:


  • max. 4 Hindernisse bis zum Loot - eine genauere Erläuterung dieser und weiterer Regeln findet ihr im FAQ
  • max. 8 "Codelocks" pro Basis (andere Schlösser sind davon ausgenommen)
  • Tipi-Zelte haben in Basen nichts zu Suchen! In versteckten Spielerlagern bzw. außerhalb von Basen sind sie erlaubt :)
  • In der Savezone darf nichts (an-)gebaut werden.



Update

Ab dem Server-Restart am 10.09 um 16.00 Uhr Ist der Airdrop wieder aktiv

Kommentare 17

  • Sehr schön gemacht!

  • Danke ans Server-Team für die vielen Neuerungen.


    Aber musste die Brücke nach Skalisty wirklich sein, jetzt hab ich da gar nicht mehr meine Ruhe...

  • Jau, ich finde die erneuerungen echt super insgesamt ! auch wenn nicht immer jede änderung nach dem eigenen geschmack ist, sollte man nicht vergessen das sich hier ein paar leute ne ganze menge arbeit machen und in der zeit wo andere zocken eben in ihrer freizeit sich nen arsch voll arbeit machen !

    danke dafür ! weiter so !!!

  • Hallo!

    Gab es vor kurzem einen Serve Wipe ?

    • Ja, mit dem Patch 1.5 von Bohemia und dem gleichzeitigen Rasselbande 2.1 Update haben wir den Server gewipt.

  • Sind die Drybackrucksäcke weiterhin vergrabbar oder nur die kleineren dry sacks???


    Ansonsten gute Änderung, auch das die Holzkisten nicht mehr vergrabbar sind könnte gut sein.

    Ansonsten viele neuerungen, bin gespannt wie die sich im Spiel einfügen.


    C4 bin ich sehr skeptisch weil es für eine Elite den aufwand des Raidens aushebelt, hoffe der Timer liegt iorgendwo zwischen 15 und 30 Minuten, sprich eventuell länger als das sägen an sich,

    dafür muss man aber keine Taste drücken =), naja erstmal testen dann meckern bzw erstmal danke für die ganze Mühe.

    • Die Zeit liegt zwischen 15 bis 20 min und die Ladung kann in dieser Zeit entschärft werden. Dann sind die 100 K ,die für die Sprengladung bezahlt wurden, wech!

    • Die Drybags sind nicht vergrabbar

  • "max. 4 Hindernisse bis zum Loot - eine genauere Erläuterung dieser und weiterer Regeln findet ihr im FAQ"


    Diese Thema finde ich nicht im FAQ, nur im ersten Beitrag.


    Fehlt der oder bin zu doof?😂

  • Ich persönlich muss sagen, dass es mir bis jetzt nicht gefällt.


    - Safezone "Umfang" deutlich zu klein

    - Viel zu teuer in der Safezone und zu kleine Verkaufspreise

    - Man kann leider zu wenige Sachen verkaufen

    - Krankheiten/Essen/Trinken zu heftig

    - Auto Hit Box verbuggt und somit sehr schwer zugänglich

    - Neue Mods für Anfänger zu wenig erklärt und teilweise im Internet ebenfalls schwer auffindbar


    + Safezone sehr schön gestaltet

    + Neue Autos sehen nett aus

    + Basebuilding deutlich attraktiver


    Natürlich könnt ihr persönlich nicht für alles etwas, aber nach ein paar Stunden Spielzeit hatte bereits keine Lust mehr, da mir der Spielspaß, wie er in den letzen Wochen da war, etwas genommen wurde.


    Vlt tut sich ja noch etwas.


    Schönen Abend noch an alle!

  • Auf gehts! Hurra!

  • Die Zelte und die Waffenschränke sind schon mal interessant :)

  • Ich freue mich schon auf das neue Abenteuer.

    Das einzige was mich ein wenig skeptisch macht ist das C4, aber mal gucken wie teuer der Spaß ist.

    Ansonsten wunderbare Neuerungen und eine Klasse Arbeit an allen beteiligten.

    Ich bin schon ganz gespannt <3


    MfG Euer Bär