Empfohlen Vergraben von Kisten und Drybags bald nicht mehr möglich!

Die Regeln wurden angepasst! Bitte schaut euch die Regeln an! Die roten Passagen haben sich geändert.

Wir wurden darauf aufmerksam gemacht, dass es wieder möglich ist, selbstgebaute Holzkisten und Drybags zu vergraben.

Das ist so nicht gewollt. Da hat sich ein Fehler in unser Modpack eingeschlichen. Dieser Fehler wird am 02.02..2020 gefixt. Danach kommt man nicht mehr an seine vegrabenen Sachen ran.

Ihr habt also bis zum 02.02.2020 Zeit die Sache, die euch wichtig sind, auszugraben.


Viele Grüße


Euer RB-Team

Kommentare 6

  • Damit kann ich Leben :)

    Andere Frage: Gibt es dann noch Dinge die man vergraben kann?

  • Warum ist das nicht gewollt?

    • Weil angeblich die einstellungen hunderte Drybacks gespawnt haben und paar scherzkekse alle vergraben haben bis der server laggte.

      Daraufhin wurde das feature für uns alle entfernt da es ja nur zu missbrauch führt.

      Reduzierung der Drybackrucksäcke oder eine Feste anzahl festlegen wie bei blauen zelten und so, wurde auf mein anfragen abgelehnt, weiss nicht mehr warum.

      Ich sollte verstehen das es nicht gewollt ist. Ich habe trotzdem die hoffnung das sie es vieleicht nochmal überdenken irgendwann in der zukunft, oder das die anderen

      basen und zelt features den verlust ausgleichen und es anders cooler machen, da bin ich aber bisher noch skeptisch.


      Basen bauen tu ich nicht mehr, macht kein spass und zelte findet man nicht. und Tipis die viel Items brsauchen zum craften , die despawnen nach 3 Tagen weil ein paar scherzkekse die als strassensperren missbraucht hatten. Ich hoffe die Ironie wird klar, dank so paar scherzkeksen verlieren wir anderen alle coolen gameplay feinheiten in verschiedenen dayz bereichen.

    • Ach... weil du kein Zelt findest, macht DayZ keinen Spass mehr?.... Es gibt ja ausser dem Zelt das du nie findest und die bösen bösen Tipis die ja nur drei Tage Persistenz haben noch ne andere Lösung...

      Nimmst du 3 Netfgeflechte und schneidest dir 5 Kurze Stöcke... und Zack schon ist der kleine Zeltkit fertig.. ´Bleibt 14 Tage stehen* hat 48 Slots plus nen Zusatz Slot für Waffe/werkzeug. und im Wald raichtig aufgestellt fast unsichtbar...


      Wenn dir der Platz nicht reicht... mit 6 Netzgeflechten und 10 Stöckchen kannste 2 Dieser Improvied Tent Kits bauen... die zusammen ein großese Improvisiertes Zelt ergeben... das auch 14 Tage stehen bleibt*, 80 Slots bietet und den zusatzslot ebenfalls (nur als Besispiel: wenn du da die Sense 1.337 reinpacken würdest, hätte das Zelt irgendwwas bei ca. 200 Slots - mit ner schnöden Mosin sind es immer noch 80 + (3*9) 107 Slots).


      So und wenn ich dann hör"ich finde nix jammer jammer jammer ... blödes Spiel etc." frage ich mich, ob ihr vielleicht was anderes spielt als ich... Ich finde auf jeder meiner Loot-Tour genau die Dinge die ihr komischwerweise sucht... d.h. in der Regel um die 2 Packungen Nägel, die drei Netzer für die Rezepte oben, Essen, Werkzeug, Baumaterial, Waffen etc.). Ja, ich finde sogar in der Regel soviel Essen dass ich nicht mal die Notwendigkeit habe, Tiere zu jagen. Meine Stashes bestehen aus Kisten, Pappkartons und diesen Improvisierten Zelten... Und das nicht erst seit der Livonia Map.... bei der 1.04 (als man die Drybags und die kleinenHolzkisten vergraben konnte) hatte ich mir ne Excel-Liste mit meinen Stashes erstellt....


      Weil ich dadurch eben auch verhindern wollte dass ich eines Tages 27 Dosenöffner eingelagert habe :)


      Aber okay, ich stell mich auch nicht hin und warte darauf dass mir alles in die Taschen fliegt (das jkönnte etwas dauern).. sondern ich Laufe kreuz und quer über die Map... Dabei treffe ich spieler mit denen man handeln kann, oder bekommt die Info dass das Team angegriffen wird, oder Freunde von uns werden angegriffewn/greifen an).

      Und wie oft werde ich gefragt "Willste bei uns mitfahren? Dann biste in 10 minuten am Ziel" was ich dankend ablehne, weil ich dadurch ja nicht jedes Haus looten kann... weil ich mich beim Hunger nicht in ne gesicherte Posi begeben kann um die Zombies aus einem einzelnen Dorf mit Schüssen zu mir hinzulocken und sie dann nacheinander zu erschiessen , danach hab uich Essen, Trinken, Klebeband etc.


      Und sogar Zelte kann man finden. Ich habe kurz nach dem Livonioa-Release ein Zelt bei den Ruinenstätden gefunden. Da lag so ein Military Tent unscheinbar herum. Letztens war ich dabei als ein Zelt beim Heli Crash gefunden wurde.


      Das is nicht Wünsch Dir was, wenn ich drei Häuser leer vorfinde geb ich nicht auf und schimpfe über die miserable Lootpolitik. Nein, ich nehm Haus Nummer 4, Schuppen Nummer 7 in Angriff... Das ist die Apokalypse, hier gibts kein Amazon 5 Minuten Lieferdienst... Entweder man verdient sich sein Zeug, oder man erhandelt es sich...



      Und deine Halbwahrheit über die Drybags... kannste dazu Quellenangeaben machen? Weil ja es lag an der Serverperformance, aber nicht weil ein paar Scherzkekse was vergraben haben.


      *= Die Zeit bezieht sich auf die Dauer in der keine Interaktion stattfindet... Wenn du dein Tipi jeden zweiten Tag umräumst, steht das noch bei der Fußball-WM in Katar (theoretisch)

    • Naja wenn die Serverperformance drunter leidet ist es wohl notwendig, ich fand halt es war nen cooles Feature. Wäre halt nur wirklich ärgerlich sollte es wirklich daran liegen das die Sache "missbräuchlich" genutzt wurde.

      Und zum Loot, ich denke da hat halt jeder eine unterschiedliche Frusttrationstoleranz, ich habe manchmal das Gefühl das ich immer Dinge finde die ich vor zwei Tagen gebraucht hätte, aber das ist nunmal DayZ.

      Ich denke eher es ging Hajami darum zu sagen das es schade ist wenn wenige ein Feature zweckentfremden und es dafür eine Regel geben muss anstatt sich über die Lootverteilung in DayZ im Detail zu ärgern.