Empfohlen Regeländerung zum Neustart

Folgende Regel hat sich geändert:


Basen:


1 ) Basen (gemeint ist alles, was gebaut ist) sind nicht grundsätzlich PVP-Gebiete!

2 ) Wer sich ohne Einladung in eine Base begibt, der muss damit rechnen vom Besitzer erschossen zu werden.

3 ) Wenn man eine Base beschießen will, muss ein Überfall eingeleitet werden (hier gelten die Überfall-Regeln).

4 ) Das Raiden von Basen ist nur zu folgenden Zeiten erlaubt:

Freitags: 18.00 - 0.00 Uhr

Samstags:12.00 - 0.00 Uhr

Sonntags: 12.00 - 23.00 Uhr

Montag bis Donnerstag 18.00 - 23-00 Uhr

5 ) Wer in eine Basis einbricht, darf nur soviel zerstören wie für den Einbruch nötig ist.

6 ) Versteckte Spielerlager (gemeint sind Zelte, Tonnen und Undergroundstashes außerhalb einer Base) sind immer PVP-Gebiete.

7 ) Das Ausloggen in fremden Basen ist untersagt.

8 ) Basen dürfen maximal 12 Türme enthalten. Hierbei ist es egal, ob sie übereinander oder nebeneinander stehen.

9 ) Es dürfen maximal zwei Wände übereinander gebaut werden.

10 ) Bis zum Loot dürfen nicht mehr als 4 Wände oder Tore als Hindernisse verwendet werden.

11 ) Wehrend eines Raids dürfen keine zusätzlichen Wände zur Verteidigung gebaut werden.

12) Basen dürfen nicht übernommen werden. Man darf sie nur wehend eines Raids sichern.

Diese Regeländerung wurde nötig um die Serverperformance stabil zu halten.


Autos spawnen jetzt nicht mehr komplett. Dafür ist die Despawnzeit unverändert. Wir hoffen, dass dadurch weniger Autos gehortet werden.

Kommentare 3

  • "Während eines Raids dürfen keine zusätzlichen Wände zur Verteidigung gebaut werden."


    Das schließt dann aber die Raider mit ein oder ?
    Denn die müssen sich ja auch verteidigen gegen die Besitzer...